FAQ - Suche nach Literatur

Geben Sie den Nachnamen des Verfassers und/oder ein Stichwort aus dem Titel ein, das Sie ggf. mit den Sternchen * abkürzen, um auch andere Schreibweisen zu finden. (Kunststoff* für Kunststoffverarbeitung, Kunststoffproduktion ...)

Anhand der "Signatur", die Sie im Katalog  angezeigt bekommen (z.B. ST 153 90/1). Diese Signatur steht auch auf dem Buchrücken. Welche Sachgruppen sich in den Regalen befinden, ist seitlich angeschrieben. Im Erdgeschoss sind die Geistes- und Sozialwissenschaften, Wirtschaft sowie die Sachgruppe "Allgemeines" untergebracht, im 1. Stock die Naturwissenschaften, Technik und Kommunikationsdesign.

Folgen Sie im Katalog dem Link zum "Online-Dokument". Die Volltexte stehen i.d.R. als pdf-Dateien zur Verfügung. Sie sind für das Hochschulnetz freigeschaltet. Für die Nutzung von außerhalb benötigen Sie eine kleine Software (VPN-Client), die Hochschulmitglieder bei der Campus IT erhalten. Wichtig: nach dem Starten des VPN-Clients muss der Browser neu gestartet werden.

Der aktuelle Jahrgang unserer gedruckten Zeitschriften befindet sich im Lesesaal in der Zeitschriftenwand, die letzten zwei Jahrgänge im Regal gegenüber. Ältere Jahrgänge können aus dem Magazin bestellt werden. Elektronische Zeitschriften sind in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek nachgewiesen.

  • Wenn Sie noch keine Literaturangaben haben, sondern überhaupt erst einmal wissen möchten, welche Aufsätze oder Konferenzberichte es zu Ihrem Thema gibt, dann nutzten Sie einfach die Recherchemöglichkeiten in unseren Fachdatenbanken. Teilweise sind darin auch gleich die Volltexte der Aufsätze enthalten.
  • Wenn Sie dagegen nach einem ganz bestimmten Aufsatz suchen:
    Prüfen Sie im Online-Katalog, ob die Zeitschrift bei uns (Print oder Online) vorhanden ist. Die Printausgaben stehen im Lesesaal. Es stehen für Aufsatzkopien zwei Buchscanner sowie ein Kopierer zur Verfügung. Die E-Journals sind zusätzlich in der  EZB abrufbar.
  • Stehen Aufsätze weder gedruckt noch online vor Ort zur Verfügung, können sie per Fernleihe aus anderen Bibliotheken angefordert werden.

 

 

Sie können wahlweise einen Anschaffungsvorschlag machen, oder sich die Bücher aus anderen Bibliotheken per Fernleihe bestellen. Das dauert bis zur Lieferung 1-2 Wochen und kostet 1,50 EUR.

Über das Datenbankinfosystem (DBIS) können Sie auf die Datenbank "Perinorm" zugreifen, die alle gültigen DIN-Normen (ohne DIN-VDE-Normen) sowie alle VDI-Richtlinien im Volltext enthält.
VDE-Vorschriften bis Stand 6/2017 stehen in gedruckter Form im Lesesaal.

Führen Sie eine Literaturrecherche in einer unserer Fachdatenbanken durch, die Sie über das Datenbankinfosystem (DBIS) erreichen. Eine Übersicht der wichtigsten Datenbanken finden Sie hier. Nutzen Sie auch unsere Schulungsangebote zur Literaturrecherche.