Informationen zu Anmeldung und Benutzung der Hochschulbibliothek Mannheim

Bestand

Die Hochschulbibliothek Mannheim bietet Ihnen einen Bestand von ca. 130.000 Medien. Neben Büchern und Zeitschriften finden Sie auch CD-ROMs, DVDs und Sprachkurse sowie E-Books und E-Journals.
Wichtige Nachschlagewerke, aktuelle Fachzeitschriften und Tageszeitungen zählen zum Präsenzbestand und können im Lesesaal eingesehen werden.

Kataloge

  • OPAC: Der Medienbestand der Hochschulbibliothek wird über den elektronischen Katalog, den so genannten OPAC erschlossen. Dieser ist rund um die Uhr über das Internet zugänglich.
  • Elektronische Bücher: Die elektronischen Bücher (E-Books) sind auch im eWebPAC verzeichnet.
  • Zeitschriftenliste: Die Zeitschriftenliste enthält alle vorhandenen Print-Zeitschriften und deren Standorte. 
  • Elektronische Zeitschriften: Alle verfügbaren E-Journals finden Sie in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB). 

Ausleihe

Benutzeranmeldung für Studierende

Für Studierende der Hochschule Mannheim ist der Studentenausweis (HSCard) gleichzeitig der Bibliotheksausweis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Über Änderungen Ihrer persönlichen Daten informieren Sie bitte die Studierendenverwaltung der Hochschule.

Benutzeranmeldung für andere Personen

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus: für Professoren und Mitarbeiter; für Lehrbeauftragte; für externe Bibliotheksnutzer. Die Anmeldung zur Bibliotheksbenutzung ist für Personen mit Wohnsitz in der Region möglich. Hierzu benötigen wir einen gültigen Personalausweis (oder einen Reisepass plus Bestätigung des Einwohnermeldeamtes, nicht älter als drei Monate). Ruht ein Konto zwei Jahre lang, so ist eine Neuanmeldung erforderlich.

Die Kosten für die Ausstellung einer Externen-HochschulCard (=Bibliotheksausweis für externe Nutzer) betragen laut Gebührensatzung EUR 12,-.

Ausleihe

Die Ausleihe erfolgt unter Vorlage Ihres Studenten- bzw. Bibliotheksausweises an der Ausleihtheke. Es können gleichzeitig bis zu dreißig Medien (von externen Benutzern fünfzehn Medien) entliehen werden. Die Benutzung aller unserer Bestände ist kostenlos.

Leihfrist

Die Leihfrist für entliehene Medien beträgt für:

Bücher, SprachkurseVier Wochen
CD-ROMs, DVD-ROMs, DVDsEine Woche
Präsenzbestände, USB-SticksIm Einzelfall über Nacht

Kurzausleihe

Alle im Lesesaal aufgestellten Werke, wie z.B. Lexika, Wörterbücher, Loseblattausgaben, Normensammlungen und Zeitschriften zählen zum Präsenzbestand; ebenso die Bestände in Semesterapparaten. Eine Kurzausleihe über das Wochenende ist jedoch nach Rückfrage in den meisten Fällen möglich.

Verlängerung

Sofern keine Vormerkung vorliegt, können Studierende ihre Leihfrist fünf mal verlängern und zwar über den OPAC, direkt an der Ausleihtheke, telefonisch oder per E-Mail. Nach der fünften Verlängerung müssen die Bücher an der Ausleihtheke vorgelegt werden. Für Externe Nutzer gewähren wir drei Verlängerungen.

Benutzerkonto

Ihr Benutzerkonto (entliehene Bücher, Verlängerungen, Vormerkungen etc.) können Sie direkt über den OPAC unter "Mein Konto" einsehen und verwalten.

Vormerkung

Medien, die gerade ausgeliehen sind, können Sie selbständig über den OPAC für den Zeitpunkt der Rückgabe vormerken. Sobald der vorgemerkte Titel in der Hochschulbibliothek für Sie zur Abholung bereitliegt, erhalten Sie umgehend eine Benachrichtigung per E-Mail. Das Medium liegt dann 7 Tage zum Abholen bereit.

Rückgabe

Die Rückgabe entliehener Bücher ist nur während der Öffnungszeiten an der Ausleihtheke möglich. Mit der Rückbuchung werden die Ausleihdaten gelöscht.

Liegt keine Vormerkung vor, kann die Leihfrist in der Regel auch nach erfolgter Mahnung verlängert werden.

Beachten Sie bitte, dass die Mahnungen auch während der vorlesungsfreien Zeit erfolgen, und dass Sie die Gebühren auch dann zahlen müssen, wenn die Mahnungen Sie nicht erreichen.

E-Mail-Service

  • Erinnerungsmail: Zwei Tage vor Ablauf der Leihfrist senden wir Ihnen eine Erinnerungsmail. Um Mahngebühren zu vermeiden sollten Sie darauf sofort reagieren und die Leihfrist verlängern. 
  • Abholbereite Medien: Sobald ein von Ihnen vorgemerktes Buch abgegeben wird oder eine Fernleihbestellung eintrifft, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung per E-Mail.
  •  Ihre E-Mail-Adresse: E-Mail-Benachrichtigungen werden immer an die hochschuleigene Adresse verschickt: matrikelnummer@stud.hs-mannheim.de 
  • Noch ein Hinweis: Der Mail-Service dient ausschließlich der unverbindlichen Benachrichtigung. Er ist als zusätzlicher Service für unsere Benutzerinnen und Benutzer gedacht. Für den Empfang der Mails kann jedoch leider keine Garantie übernommen werden. 

Lese- und Arbeitsplätze

Im Lesesaal sowie in den übrigen Bibliotheksbereichen stehen zahlreiche Einzelarbeitsplätze zur Verfügung.

Gruppenarbeitsraum (Bau L, Zi. 205)

Wenn Sie in einer Kleingruppe lernen oder gemeinsam ein Referat vorbereiten möchten, bietet Ihnen die Hochschulbibliothek während der regulären Öffnungszeiten einen Gruppenarbeitsraum für maximal 16 Personen an. Es steht dort ein Beamer sowie ein Whiteboard zur Verfügung; das Material (Stifte, Wischer) erhalten Sie auf Nachfrage. Eine Reservierung für den Raum nehmen wir gerne telefonisch, per E-Mail oder persönlich an der Verbuchungstheke im 1. OG der Bibliothek entgegen.

WLAN

In der gesamten Bibliothek können Sie das WLAN der Hochschule nutzen. Sie benötigen dafür eine Zugangsberechtigung, die Sie in der Campus IT  erhalten. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zum WLAN. 

Buchscanner und Kopierer

In der Bibliothek stehen Ihnen zwei Buchscanner zur Verfügung, mit denen Sie Dokumente kostenlos digitalisieren und auf einem USB-Stick abspeichern können. Zudem gibt es einen Kopierer, der gegen Gebühr Kopien und Ausdrucke in schwarz-weiß und in Farbe anfertigt. Bezahlt wird mit der HSCard.

Externe Bibliotheksbenutzer haben die Möglichkeit, eine Externen-HochschulCard gegen eine Gebühr von 12,- EUR zu beantragen. Diese ist nach wenigen Tagen abholbereit und kann zu den Öffnungszeiten von Mensa und Cafeteria an der Kasse aufgeladen werden.

Ausführliche Informationen zur HSCard finden Sie auf den Informationsseiten der Campus IT.